Triathlon DTU :: Tri2b :: Marathon.de :: Lauftreff.de :: running-pur :: Laufreport :: Laufkalender  

Hauptmenü

Denkmal!

Der Erfolg ruht in des Himmels Hand.

-- Friedrich von Schiller

Anmeldung







Suchen

7. Kurparklauf der TSG 1863 Bad K?nig
veröffentlicht 16.04.2003, 10:30 Uhr
Diesen Beitrag weiterempfehlen versenden  Druckerfreundliche Ansicht drucken

LaufenBad K?nig am 12.04.2003

Auf diesen Lauf bin ich von meiner langj?hrigen Kollegin Ullrike aufmerksam gemacht worden. Schon damals erz?hlte sie nur Gutes von diesem "Event". Also machten ich mich mit meiner Familie (Andrea und Julja) auf, um im sch?nen Bad K?nig (Odenwald) Ulrikes Anpreisungen auf Echtheit zu ?berpr?fen.

Die Anfahrt - kein Problem, da man nur den Schildern zum Sportzentrum oder Kurpark folgen mu?te. An der Halle waren, wie in der Ausschreibung angek?ndigt, Parkpl?tze in "H?lle und F?lle" vorhanden. In der Halle des Sportzentrums fand dann auch die Ausgabe der Startnummern statt. Auch hier gab es keinerlei Probleme; bei der Startnummernausgabe traf ich dann gleich Ulrike, die den Verein traditionell hierbei unterst?tzt.

Mit f?nf Euro (vormals 10 DM) war ich dabei und bei Abgabe der Startnummer gab es ein T-Shirt. Die Startnummern werden im n?chsten Jahr wieder ausgegeben; so spart man Geld. Was will das L?uferherz noch mehr? Nat?rlich einen Lauf. Angeboten wurden neben der klassischen 10.000 m Strecke, auch noch ein Lauf ?ber 4.600 m und 1.650 m, die f?r alle Altersklassen offen waren.


Nun ging es endlich zum Start. Es waren eine kleine Runde und f?nf gro?e Runden im Kurpark zu absolvieren. Der Kurpark ist nicht riesig, aber fein. Seen, Springbrunnen, Enten und Minigolfanlage laden nicht nur zum Spazierengehen ein.

Kurze Anmerkung: Rundkurse wie diese sind f?r die Zuschauer oder Familienangeh?rigen sehr attraktiv. Au?erdem hatten die Zuschauer kurze Wege, um die Sportler an mehreren Stellen anzufeuern oder zu fotografieren. (F?r Zuschauer oder Supporter mit kleinen Kindern ist allerdings am Spielplatz Endstation, die Minigolfanlage mit Eish?uschen steht direkt gegen?ber, daher wird diese Stellung von den Kindern bis zum Schlu? gehalten)

Wenige Meter nach dem Start traf ich Andreas, der mir noch von einer Geburtstagsfeier von Ulrike bekannt war. Wir verst?ndigten uns recht z?gig (ohne gro?e Worte), da? wir die 10.000 m gemeinsam in Angriff nehmen wollten. Das Tempo sollte nicht zu schnell sein, da ich untrainiert und Andreas Erstlingst?ter ?ber diese Distanz war (vielleicht wollte und konnte er nicht schneller - ich wei? es nicht). Die Streckenf?hrung war durch den Kurpark von Bad K?nig gelegt. Wer jetzt glaubt - Odenwald - Berge - schwierig zu laufen - der unterliegt einem Irrglauben. Die Piste war superflach und verlief ?ber gut befestigte Parkwege mit kleinem Schotter. Sonnenschein und 14?C machten das Laufen nur noch angenehmer. Unsere Zeiten auf den Runden waren ziemlich konstant. Doch etwa 800 m vor dem Ziel packte mich einmal mehr mein schnelleres L?uferherz, so da? mir noch mal f?nf L?uferinnen und L?ufer entgegenkamen.

Im Ziel stoppte die Uhr bei 51:15 min. Bestzeit!

Merkw?rdig, da ich doch eigentlich nur "easy-going" laufen wollte. Gerade deswegen war ich ?bergl?cklich und stolz. Ein weiteres Etappenziel auf dem Weg zu einer Zeit unter 50 min. Andreas war ebenfalls sehr zufrieden, der sich trotz meiner Tempoversch?rfung an meine Fersen geheftet hatte. Respekt!

Wie mir nach dem Rennen zu Ohren gekommen ist, wurden zwei L?ufer zu fr?h zum Ziel gewunken. Einer davon ist zwar weitergelaufen, dies sollte aber beim n?chsten mal bitte nicht mehr passieren. Hier war wohl ein Rundenz?hler nicht konzentriert bei der Sache. Schade.

Nach einer warmen Dusche ging es dann in die Halle, um das T-Shirt abzuholen und der Siegerehrung zu folgen. Hierbei wurden auch der 25. und der 50. Platz des Hauptlaufes mit einem Pr?sent bedacht. Man wollte einfach auch mal die hinteren Pl?tze f?r die Teilnahme belohnen, weil "Dabeisein halt nicht immer alles" ist. Au?erdem habe ich durch einen "Computerfehler" eine Urkunde bekommen, die im Design und Layout durchaus ansprechend ist.

Besonders zu erw?hnen w?re das ?beraus ?ppige Kuchenbuffet, bei dem man vor Auswahlm?glichkeiten drei, vier, f?nf oder noch mehr St?cke Kuchen h?tte essen k?nnen. Zus?tzlich waren noch W?rstchen, Brot und Laugenbrezel und Getr?nke aller Art im Angebot.

Fazit: Trotz des einen Kritikpunktes ist dies ein Lauf, den sich jede/r ambitionierte L?ufer/in in seinen Kalender schreiben und dann auch hingehen sollte. Gerade f?r die Sportler, die mit Familie anreisen, ist dieser Lauf sehr empfehlenswert. Bitte weitersagen.


Anmerkung: Ergebnisliste und weitere Info beim Veranstalter
7. Kurparklauf der TSG 1863 Bad K?nig | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 2 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer

Re: 7. Kurparklauf der TSG 1863 Bad König

(Bewertung: 1)
von Admin am 16.04.2003, 10:32 Uhr
(Benutzerinformation  | Nachricht senden http://www.stoppelhopser.de)
Ich sehe schon Christian, ich hätte doch dort mitlaufen sollen. Für nächstes Jahr habe ich den Termin mal in den Vernastaltungskalender mit aufgenommen.

Grüss
Stefan





Impressum | Credits

RSS-News-Syndikation über backend.php

www.blume2000.de ReifenDirekt.de Buch24.de - Bücher versandkostenfrei fotokasten - the pixel evolution Sportschuhe.com und Laufschuhe.com Bike24 - Online-Shop für Rennrad und Mountainbike bobshop.de - Fachversand für Radsportbekleidung Sport-Thieme.de www.doggytag.de Dogtags mit Ihrem Namen Lenscare - Europas größter Kontaktlinsen-Versand GRATIS Mega-Poster!